On the road

Wer kennt diese Vorstellung? Ein freudig hechelnder Hund, dessen lange Zunge im Fahrtwind weht, während er den Kopf aus dem Fenster streckt und gar nicht genug von alledem bekommen kann - Hunde lieben Autofahren! Oder..? Manche lieben es leider überhaupt nicht und wieder andere müssen es erst lieben lernen. 😉 Schon bevor Dante im zarten Alter... weiterlesen →

Advertisements

Über Bindung, Fehler und die Liebe

Bindung und Freiheit sind in der Liebe kein Feind. Denn Liebe ist die größte Freiheit und doch die größte Bindung. Buddhistische Weisheit Dieser Spruch hängt an Dantes Garderobe (übrigens mit einem Magneten, auf dem sein großer Bruder Duke zu sehen ist 🙂 ) und begleitet uns jetzt schon seit vielen Monaten. Denn Bindung und Freiheit... weiterlesen →

Über Vorurteile und Fremdmeinungen

"Was ist das denn für ein komischer Hund?!" Die Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr verschieden und dass ein Xolo nichts für Jedermann ist, ist nicht schlimm, sondern gut so! Trotzdem begegnen einem die Menschen oft leider sehr vorurteilsbehaftet, wenn sie (noch) nichts über die Rasse wissen und das ist wirklich schade. Ich versuche dann immer... weiterlesen →

Frei wie der Wind

Zu den schönsten Dingen im Leben gehört es für mich, Seite an Seite mit meinem Hund durch Wald und Wiesen zu streifen. Wem geht es genauso? 😉 Bis auf wenige Ausnahmen darf Dante dabei fast ausschließlich ohne Leine laufen und so sein Umfeld auf seine Weise und in seinem Tempo erkunden. Für Spaziergänge im Ort... weiterlesen →

Mögen die Spiele beginnen!

Wenn Mensch und Hund miteinander spielen, ist das eine der wohl schönsten Möglichkeiten, Zeit miteinander zu verbringen und die Bindung zu stärken. Wenn das Spiel dann auch noch in geregelten Bahnen verläuft, sodass es nicht nur Spaß macht, sondern auch noch in vielerlei Hinsicht sinnvoll ist - dann gefällt es mir zumindest gleich noch viel... weiterlesen →

Es gibt kein schlechtes Wetter…

... es gibt nur schlechte Kleidung - kennt ihr den Spruch? Oder in Dantes Fall - gar keine Kleidung. Obwohl die Xolo-Haut unheimlich robust und nicht annähernd so empfindlich ist wie die meisten Menschen denken, braucht Dante bei derart winterlichen Temperaturen, wie wir sie im Moment haben, auf jeden Fall schützende Kleidung. Es soll ja... weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑